Kirchennachrichten - Unser Gemeindebrief für die Region

Hier finden Sie den aktuellen Gemeindebrief mit allen Gottesdiensten und Veranstaltungen, mit Rückblicken und Einblicken.

 

Unendlich viel ist vorstellbar, für alle Generationen findet sich Interessantes:

Kinder treffen sich bei Nachmittagen, bei goodly-Play, zu Freizeiten, bei Festen.

Jugendliche gehen zum Jugend-Treff in Goseck und Freyburg, singen im Jugendchor in Laucha, feiern die taize-Andachten in Gleina und wöchentliche Andachten in Schulpforta. 

Für Erwachsene gibt es die klassischen Möglichkeiten wie Chöre (Gospelchor Goseck, Trinitatischor Gleina, Kirchenchor Laucha, Collegium Musicum und den Kirchenchor Freyburg), Bläser (Posaunenchor Freyburg & Kirchenblech Laucha), Gesprächskreise (Freyburg, Gesprächskreis Laucha, Mittelalterkreis Gleina) und Seniorenkreise in vielen Orten in allen Pfarrbereichen. Daneben treffen sie sich bei Familienangeboten in Freyburg, zu Pilates in Laucha und bei allen generationsübergreifenden Gelegenheiten wie Gospeltrain und Festen.


Pfarrbereich Laucha

Unser Leitbild: Als Familie Gottes zusammen leben, feiern - und wachsen. 

Für alle Interessierten gibt es dank der Vielen, die sich einbringen, unterschiedliche Möglichkeiten, in / mit der Gemeinde zu leben. Besonders prägt die Musik unsere Gemeinden - sie verbindet die Kleinsten und die Älteren. So singt am Mittwoch unser Gemeindemusiker Robert Müller in der Lauchaer KiTa mit den Kindern und probt am Abend mit Kirchenblech. Am Donnerstag ist Chortag: Kinderchor, Jugendchor und Kirchenchor proben in Laucha unter seiner Leitung. Am Freitag singt der Trinitatischor in Gleina. Daneben gibt es Gitarrenunterricht nach Absprache mit Pfarrerin Anne-Christina Wegner, Orgel und Klavieruntericht mit Robert Müller und Trommelprojekte mit Raul Heilmann. Mehrmals im Jahr trifft man sich - wieder unter R. Müllers Leitung - zu Chorprojekten. Von Gospel bis zu Weihnachtsoratorium ist alles möglich. Alle sind herzlich willkommen zu einem Wochenende voller Musik! Natürlich liegen uns die Kinder besonders am Herzen: In etlichen Orten gibt es Kindernachmittage, die von Ehrenamtlichen verantwortet werden. Dazu kommt die Kinderschatzkiste und natürlich Projekte wie Kindersingetage und die Ferienwoche "FerDiNAnd" am Ende der Sommerferien. Mit der 5. und 6. Klasse geht es regional ins Abenteuercamp - es sei denn, eine Epidemie verhindert es. Und die Konfirmanden erleben 1 1/2 Jahre lang Treffen, bei denen es um Gott und die Welt geht. Noch viel gibt es zu erzählen (von Sport und Handarbeit, Gesprächskreisen und Festen), besser ist es, es selber zu erleben!  

Ansprechpartner*innen: 

  • Pfarrer Dirk Mahlke
  • Pfarrerin Anne-Christina Wegner  Tel: 01511 79 44 349
  • Gemeindemusiker Robert Müller Tel: 0163 7099 406

Pfarrbereich Goseck

Kinder willkommen!

Alle Kinder sind regelmäßig eingeladen, die Geschichten der Bibel zu hören und zu sehen, Gemeinsamkeit zu erfahren bei Spielen, Singen, Basteln, Essen, Filmstunden, Bücherschmökern und vielem mehr. 

Ansprechpartner*innen: 

  • Pfarrer Daniel Schilling-Schön, Tel: 0163 289 47 24
  • Susanne Riemer-Ranscht, GKR Vorsitzende des Kirchspiels, Tel: 03443 337970
  • Dr. Antje Schilling-Schön, ausgebildete Godly Play Erzählerin, Lektorin, Ehrenamtliche Tel: 0178 415 8446

KrippenspielEs ist wichtig und schön zu erfahren, dass die Jüngsten in unseren Gemeinden ein wichtiger und liebenswerter Teil sind! Ihnen gehört die Zukunft.

Gemeinsam in unserer Kirchengemeinde erleben wir:

  • Familiengottesdienste: Palmsonntag, Ostersamstag, Erntedankfest und natürlich am Heiligen Abend!
  • Ausflüge in Nachbargemeinden der Region
  • Singen im Advent bei älteren Menschen
  • Helfer*innen verwöhnen die Kinder bei den Treffen aufs Beste!
  • Familienkirche – in der Pfarrscheune zukünftig realisierbar

Alle miteinander wollen wir christlich leben und aufeinander achten!

Einmal im Monat, samstags von 10-12 Uhr im Pfarrhaus, Hugo-Heinemann-Str.1, 06667 GoseckGemeinsames Essen beim KidsTreff

Zielgruppen:
Alle Kinder sind willkommen, im Alter von ca 4 Jahren bis 5. Klasse, egal ob getauft oder ohne jegliche Verbindung zur Kirche.

Konzept:
Zum spielerischen Erkunden von Bibel und Glauben arbeiten wir nach „Godly Play/Gott im Spiel“, einem Konzept geistlicher Bildung. Die Kinder sind eingeladen, den großen Grundfragen und Geheimnissen des Lebens nachzuspüren. Spielerisch und imaginativ können sie sich auseinandersetzen mit Themen wie Freiheit und Tod, Sinn und Gerechtigkeit, Herkunft und Zukunft, Aufgabe und Beziehung.

Godly Play ermutigt zum Theologisieren und ist vom Vertrauen getragen, dass Gott allen Menschen nahe kommen will in ihrem Hören und Reden, Spielen und Gestalten, Feiern und Staunen. Impulse der Montessori Pädagogik werden mit Inhalten des christlichen Glaubens kindgemäß verbunden. Siehe: www.godlyplay.de

Einmal im Monat, mittwochs von 17-18.30 Uhr in der Herberge am Jakobsweg, August-Bebel-Str. 2, 06667 PettstädtKreative Phase, hier Steinbearbeiten nach dem Thema Die zehn besten Wege zum Leben

Zielgruppen:
Alle Kinder sind willkommen, im Alter von ca 4 Jahren bis 5. Klasse, egal ob getauft oder ohne jegliche Verbindung zur Kirche.

Konzept:
Zum spielerischen Erkunden von Bibel und Glauben arbeiten wir nach „Godly Play/Gott im Spiel“, einem Konzept geistlicher Bildung. Die Kinder sind eingeladen, den großen Grundfragen und Geheimnissen des Lebens nachzuspüren. Spielerisch und imaginativ können sie sich auseinandersetzen mit Themen wie Freiheit und Tod, Sinn und Gerechtigkeit, Herkunft und Zukunft, Aufgabe und Beziehung.

Godly Play ermutigt zum Theologisieren und ist vom Vertrauen getragen, dass Gott allen Menschen nahe kommen will in ihrem Hören und Reden, Spielen und Gestalten, Feiern und Staunen. Impulse der Montessori Pädagogik werden mit Inhalten des christlichen Glaubens kindgemäß verbunden. Siehe: www.godlyplay.de

Bücher aus dem Pfarrgarten

Im Bauwagen mitten im grünen Pfarrgarten in Goseck warten Bücher auf Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene. Alle sind eingeladen zum Schmöckern im Grünen oder können sich die Bücher gerne ausleihen.

Die Bücher sind als Dauerleihgaben oder Spenden abgegeben worden.

Die Zuordnung zu den Altersgruppen erfolgte durch leseerfahrene Jugendliche.

Reihenfolge – bunt gemischt – geht auf Suche!

Hier können Sie die Liste mit allen angebotenen Büchern und CDs herunterladen (Stand: 27.05.2020)