Eine Woche "Ferien, die noch anders sind" - eben FerDiNAnd, das gehört einfach zum Sommer!

Jedes Jahr hat sein Thema -einmal  "Feuer und Flamme". Ein Jahr drehte sich alles um Glocken, denn Laucha, die Glockenstadt, wurde 600 Jahre alt. 24 Schulkinder gingen auf Entdeckungsreise.Glockentürme besteigen, Glockenmuseum besichtigen, Glockengießen mit Schokolade, 90 m Glockengirlandebastelwette (von den Kindern gewonnen!), natürlich baden und wandern und,... die Tage waren vorbei, als es gerade immer noch schöner wurde.

Tierisch, tierisch! Was alles von Gottes Gnaden kreucht und fleucht in Feld, Wald, Zoo und Bibel - das beschäftigte uns auch schon.  Dann gingen wir auf "Zeitreise": Zu den Mönchen des 15. Jahrhunderts, ins Jahrhundert der Reformation und dann in das der Stadtbrände im 30-jährigen Krieg - schließlich kamen wir bei der Industrialisierung an. Bäume, Wasser, Feuer, Helden bei jedem Thema folgten die Kinder mit Begeisterung den Helfern. Am Ende sagten wieder alle Kinder: Schade, dass es schon vorbei ist!

Und selbstverständlich steht auch für dieses Jahr fest: Es gibt wieder FerDiNAnd: Eine Woche mit "Mutter Erde" - dazu sind vom 5.-9. August alle Schulkinder eingeladen. Ein großes Dankeschön an die Mitarbeitenden, ob im Ehrenamt oder von berufswegen für ihren außergewöhnlichen Einsatz!