22.07.2021
„Das ist das Letzte“ – Kirchenbücher und Archive in den Kirchengemeinden

Treffen der Kirchenbuch- und Archiv-Interessierten am 9.9.2021 in Naumburg

Archive sind oft das Letzte, um das man sich in den Kirchengemeinden kümmert ... Eintragungen in die Kirchenbücher müssen meist warten, bis einmal Zeit dafür da ist.

Die Archivpflege hat ein Auge auf diese (letzten) Dinge. Wenn Sie auch Freude an diesen „letzten“ Dingen haben und sich gern mit Gleichgesinnten treffen, um über bestimmte Fragen und Ihre Erfahrungen in diesem Bereich zu sprechen, dann sind Sie herzlich eingeladen zu einem ersten Treffen der Kirchenbuch- und Archivfreunde:

am Donnerstag, den 09. September 2021, 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Kreiskirchenamt Naumburg, Charlottenstraße 1

(natürlich mit allen notwendigen Hygiene-Vorsichts-Maßnahmen)

An diesem Treffen werden voraussichtlich sowohl Frau Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke sowie auch Frau Dr. Margit Scholz vom Landeskirchenarchiv Magdeburg teilnehmen. Es wird also Gelegenheit für Fragen und kompetente Antworten sein.

Mögliches Themenspektrum:

historische Bücher und Bibliotheken // Registratur-Ablage-Archiv // Aufbewahrung und Kassation von Schriftgut // Erschließung und Nutzung von Archivalien // Lesen von Current und Sütterlin-Schriften // Kirchenbücher: Eintragungen und Aufbewahrung // Kirchensiegel // Pfarramtsübergaben // Ahnenforschung und Akteneinsicht // Heimatvereine // und vieles mehr …

Geben Sie eine Nachricht, wenn Sie interessiert sind und wo der Schuh am meisten drückt, dann lässt sich gezielt etwas vorbereiten!

Wir freuen uns auf Sie!

Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke und Archivpfleger Jürgen Pillwitz

 

Rückmeldung bitte an:

Superintendentur, suptur@kirchenkreis-naumburg-zeitz.de oder Telefon 03445-7814983

Archivpfleger Jürgen Pillwitz, pfr.juergen.pillwitz@gmx.de oder Telefon 03445-7792496

 

Die Einladung hier zum Herunterladen.